Beratung - Lieferung - Montage - Wartung Rauchwarnmelder nach DIN 14676 Kohlenmonoxidwarnmelder nach DIN 50292 Hörgeschädigten-Zubehör
Beratung - Lieferung - Montage - WartungRauchwarnmelder nach DIN 14676 Kohlenmonoxidwarnmelder nach DIN 50292Hörgeschädigten-Zubehör

Wach werden, auch wenn Sie den Alarm nicht hören können.

Hörgeschädigtensystem Ei170 RF-D

Art.Nr.: Ei170RF-D

Ei170RF Alarmierungsmodul für Hörgeschädigte 

Die Signaltöne von Rauchwarnmeldern, Hitzewarnmeldern oder CO-Meldern sind für Gehörlose oder Menschen mit eingeschränkten Hörvermögen oft nicht wahrnehmbar. Für diesen Zweck wurde von Ei Electronics ein System entwickelt, um auch diese Personengruppen vor Gefahren im Eigenheim zu schützen bzw. diese im Alarmfall über die drohende Gefahr zu informieren.

Das Alarmierungsmodul Ei170RF kann mit funkvernetzbaren Rauchmeldern, Hitzemeldern und Kohlenmonoxidmeldern von Ei Electronics vernetzt werden. Sobald ein funkvernetzter Warnmelder einen Alarm auslöst, empfängt das Alarmierungsmodul dieses Signal per Funk. Das Stroboskoplicht fängt an zu blitzen – optische Alarmierung.
Gleichzeitig vibriert das per Kabel angeschlossene Rüttelkissen, welches z.B. unter dem Kopfkissen platziert werden kann. Damit können taube oder hörgeschädigte Menschen auch im Schlaf zuverlässig vor der drohenden Gefahr gewarnt werden.

Für das Ei Electronics Alarmierungsmodul ist als Zubehör ein zusätzliches Vibrationskissen oder ein Stroboskoplicht erhältlich, welche einfach per Kabel am Alarmierungsmodul eingesteckt werden.

Zusätzlich verfügt das Ei170RF über einen Eingang für Uhren bzw. Weckanlagen. Durch den Weckalarm wird das Vibrationskissen ausgelöst. Bei einem Weckalarm vibriert das Vibrationskissen durchgehend - im Unterschied zu einem echten Alarm, wo das Kissen pulsierend vibriert. Das Stroboskoplicht wird bei einem Weckalarm nicht aktiviert.

Genauere Informationen bezüglich Funktion, Bedienung und Installation entnehmen Sie bitte dem Datenblatt und der Bedienungsanleitung.

Hilfsmittelverzeichnis:
Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten die Kosten für spezielle Rauchwarnmelderlösungen für Hörgeschädigte und Gehörlose.
Ei170RF: GKV-Hilfsmittelverzeichnis Nr. 16.99.09.2030
Ei650W inkl. Funkmodul: GKV-Hilfsmittelverzeichnis Nr. 16.99.09.0086


Produkteigenschaften:

  • Signalisierung von Wohnungsbränden für Menschen mit eingeschränktem Hörvermögen
  • Intensitätsstarkes, integriertes Stroboskoplicht
  • Vibrationskissen zur Platzierung unter Kopfkissen oder Matratze
  • Testknopf an der Steuerkonsole zum Prüfen des Systems
  • Zusatzbuchsen zum Anschluss von weiterem Zubehör
  • Separater Eingang für Uhren-/Weckanlage
  • Kompatibel mit allen Funk-Meldern der Serien Ei650, Ei605, Ei603, Ei208 und Zubehör
  • EN-konforme Funkleistung und EMC-Verhalten
  • Geprüft und zertifiziert gem. BS 415:1990

Technische Daten:

  • Stromversorgung: 230V AC über Netzteil 12V DC
  • Notstrom: wiederaufladbarer Bleiakku
  • Zubehörausgang 1: 12V 180 mA bei Alarm (Zubehör Vibrationskissen oder Stroboskoplicht)
  • Zubehörausgang 2: 12V 20 mA bei Alarm
  • Eingang Weckalarm:5 - 24 V über 3,5 mm Mono-Klingenbuchse
  • Einsatztemperatur: 0°C bis +40°C
  • Vernetzung: bis zu 31 Geräte
  • Funkfrequenz: 868 MHz
  • Montage: Schrauben und Dübel
     

Lieferumfang:
Hörgeschädigtenmodul, Notstromakku, Vibrationskissen inkl. Anschlusskabel, Anschlusskabel 230V mit Netzteil 12V

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Hier finden Sie uns

hewehamo
Finkenstieg 3
37186 Moringen

Kontakt

Rufen Sie einfach an      +49 05554 390485+49 05554 390485             oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© hewehamo